Am 14.10. fand die Auftaktveranstaltung der Qualifizierungsreihe SprInt im Jugendclub L-OFT64 statt. Fast 30 Sprachmittlerinnen und Sprachmittler aus verschiedenene Sprachgruppen, u.a. Arabisch, Albanisch, Russisch, Kurdisch, Farsi/Dari, tauschten sich über inhaltliche Grundlagen Ihrer Arbeit bei und als SprInt aus.

Geleitet wurde das Seminar von Eva Stoelzel, M.A. in Konferenzdolmetschen Arabisch-Deutsch sowie Lisa Jöris, Mitarbeiterin bei SiSa in Halle und studierte Arabistin.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden mittels Paar- und Gruppenübungen ein reger Austausch über Prinzipien des Dolmetschens, Strategien zur Steigerung der Gedächtnisleistung sowie den Umgang mit Konfliktsituation angeleitet. In folgenden Rollenspielen stellten die Sprachmittler*innen verschiedene Dolmetschszenarien dar und analysierten anschließend die beobachteten Situationen, Probleme oder Konflikte.

In diesem Jahr werden noch zwei weitere Seminare im Rahmen der Qualifizeirungsreihe stattfinden – u.a. zum Thema Dolmetschen im Bereich Bildung und Behörden sowie Dolmetschen im Bereich Gesundheit und Medizin.

Ein großes Dankeschön für die gelungene Auftaktveranstaltung an alle Beteiligten.

Auftaktveranstaltung SprInt-Qualifizierung 2017
Auftaktveranstaltung SprInt-Qualifizierung 2017