Zwei Einrichtungen der RAA Leipzig öffnen nahezu täglich ihre Türen, um Kindern und Jugendlichen Raum für Eigenes zu ermöglichen. Dabei sind den Mitarbeitern die Interessen der Besucher besonders wichtig, da diese sich oft in engagierte Aktionen verwandeln. Neben dem Elternhaus, der Schule oder der Straße haben Kinder und Jugendliche in den Clubs die Chance anzukommen, mit zu bestimmen und (ihre Freizeit) zu gestalten.

Die Mitarbeiter des Clubs sehen die offenen Freizeiteinrichtungen als einen sehr wichtigen Lernort – ohne „Finger“ zeigen – eher Möglichkeiten …

Translate »